Über mich

Kleiner Steckbrief 

Ich heiße Annabell, bin 28 Jahre jung, lebe in Liepen (zwischen Anklam und Jarmen - Vorpommern Greifswald) mit meinem Mann und Sohn. 
Dort arbeite ich in meiner kleinen Werkstatt, die manchmal offen hat. 
 
Gelernte Ergotherapeutin bin ich und arbeitet in diesem Beruf bis 03/2021.
Seit 04/2021 bin ich hauptberuflich Keramikerin. 
Als kreativ, aber eher freundlich, schlicht und klassisch würde ich meinen Stil beschreiben. Neben dem Töpfern bin ich gerne im Garten


WIE ICH ZUM TÖPFERN KAM! 
Im Sommer 2015 begann ich nach der Geburt meines Sohnes eine neue Ausbildung (Ergotherapie) in Rostock. Dort lernte ich das erstmal Arbeiten mit Ton kennen und war gleich Feuer und Flamme bzw. Erde und Wasser 😉
Die Handwerksstunden mit Ton habe ich sehr genossen. Erde ist mein Element. 
In dieser Ausbildung lernte ich Aufbautechniken (ohne Scheibe sozusagen). 
2018 hatte ich mein Abschluss in der Tasche und wollte unbedingt das Drehen an der Scheibe lernen und trug mich in einem Kurs ein. 
Der Anleiter hat mir alles sehr gut erklärt und war überrascht wie gut ich drehen kann. Dieses Lob und das eigene Erfolgserlebnis motivierten mich sehr. 
Somit kaufte ich mir im Januar 2019 eine eigene Töpferscheibe. 
Ich übte viel und hatte viel Freude daran. In der Familie und bei Freunden gab es dann schon Anfragen ob ich Tassen etc. herstellen könnte für sie. 
Innerhalb von 3
Monaten habe ich sehr viel geschafft zu drehen und probierte mich auf einem kleinen Markt. Nach der positiven Resonanz traute ich mich weiter und stand dann im Herbst 2019 sogar auf einem großen bekannt Kunsthandwerkermarkt. Ich hatte ziemlichen Bammel. Die Sorgen waren aber unbegründet. Viele Menschen begutachteten meine Waren und waren begeistert. 
Momemtan stehe ich regelmäßig auf Märkten (wenn kein Corona ist)
Siehe auch "Markttermine 2021" 
und  nehme auch Bestellungen  entgegen, gebe Kurse
Siehe auch "meine Leistungen" 

Danke fürs Lesen 💕